JUICE Nr. 175 - Beginner (Juli/August 2016) - inkl. JUICE CD #134

Auf Lager
SKU
8249650-10000000
5,90 €
JUICE abonnieren und tolle Prämien sichern!

Juice

JUICE-Ausgabe #175 (Juli/August 2016) mit Beginner-Cover, inklusive JUICE-CD #134.

 

DIE THEMEN DER AUSGABE:

 
 Beginner

Die legenderbste Band der Welt
Ja, nun ist es amtlich: Die Beginner haben ihr viertes Studioalbum fertig. Am 26. August 2016 soll es unter dem Namen »Advanced Chemistry« endlich das Licht der Rapwelt erblicken. Und selten hat sich eine Ewigkeit länger angefühlt als beim Warten darauf. In Zahlen: Ganze 13 Jahre haben Denyo, Eizi Eiz und DJ Mad uns Geduld abverlangt. Das sind 156 Wochen. 1.092 Tage. 26.208 Stunden. Eine Zeit, in der viel Wasser die Elbe runtergeflossen ist. Parallel dazu ist eine ganze Menge passiert – und zwar nicht nur bei den Beginnern selbst, sondern auch um sie herum. Alles hat sich verändert: Die Musiklandschaft, die hiesige HipHop-Szene, aber natürlich auch Denyo, Eizi Eiz und DJ Mad. Beim mehrmaligen Studiobesuch in Hamburg sprach JUICE mit den drei Jungs sowie ihren beiden Produktionskompagnons Tropf und FIJI KRIS über Bestand und Wandel, Anfänge und Enden, Torch, die Orsons und DJ Ötzi.

Haftbefehl & Xatar
Gambas und Diamanten
Zepter & Krone – um weniger kann es nicht gehen, wenn Haftbefehl und Xatar ein gemeinsames Album veröffentlichen. Die Dimensionen waren klar, sobald der Baba und der Bira gemeinsam aus der Fernsehsendung von Enissa Amani verschwunden waren: Es geht um den Thron, so wie bei Jigga und Kanye, wie bei Siggi und Bu. Ob der Four Music-Vorschuss für »Der Holland Job« mit dem für »23« mithalten kann, darf dabei gerne ein Geschäftsinternum bleiben. Hauptsache dieses Album wird – nach »Russisch Roulette« und »Baba aller Babas« darf man durchaus davon ausgehen – mehr als ein aufgeplustertes Statusstatement. Alles unter einem Instantklassiker wäre bei der Beteiligung dieser beiden Künstler, die sich gerade auf dem bisherigen Höhepunkt ihrer Karrieren befinden, eine Enttäuschung..

Audio88 & Yassin
Heiliger Samt
2015 stand ganz im Zeichen der Normalität. Zusammen mit DJ Breaque und Produzent Torky Tork zur Band gewachsen, spielten sich Audio88 & Yassin mit ihrem Battlerap-Manifest »Normaler Samt« straight in die Herzen und Hallen der Republik. Einen Charteinstieg, zwei Headlinertouren und eine Handvoll Stadionshows mit K.I.Z später ist nun alles noch viel normaler. Denn wo die Musik vor wenigen Jahren vor allem Suffresultat nach Ladenschluss war, ist sie für Audio und Yassin heute stabile Vollzeitbeschäftigung mit Perspektive. Und so gründete das Duo mit Normale Musik jüngst nicht nur ein eigenes Label, sondern lotet nun auf »Halleluja« seine Deutungshoheit neu aus. Mit neuen musikalischen Freunden, noch normaleren Feindbildern und ganz viel Imperativ. Eine Audienz.

MC Bomber
Nordberlin Battleking
MC Bomber ist ein Chamäleon der Bezugsebenen – in Segelschuhen und Schöffel-Jacke. Erst steigt er aus dem Schotterbett des Zugdepots, um kurze Zeit später farbverschmiert in der Kunstakademie aufzutauchen. Dann wieder kommt er mit Pulverresten unter der Nase aus dem Technoclub zum Produzenten KevBeats ins Studio, um den kompromisslosesten Berliner Battlerap-Entwurf ohne Gangstereinschlag seit MOR aufzunehmen. Oder aber er legt eines der gelesenen Bücher beiseite (und davon gibt es viele im Bomber-Kosmos) und taucht ein in die Lieblingskneipen der alteingesessenen Alkoholiker. Ganz greifbar sind die unterschiedlichen Facetten von Max Grambow auf den ersten Blick nicht. Trifft man sich aber anlässlich seines anstehenden Albums »Predigt« auf ein Bier in der Kneipe und durchquert danach sein Nordberliner Biotop, dann erkennt man die Zusammenhänge: Radikaler Battlerap sowie der Wille nach totaler Freiheit und Autonomie in der eigenen Kunst sind sein Antrieb.

Desiigner
Behind the hype
Zweihundert Dollar. Keinen Cent mehr musste Desiigner für den Deal seines Lebens zahlen. Vor fast zwei Jahren kaufte der damals noch minderjährige Hobby-Rapper ein düsterhaft wummerndes 808-Brett, das er auf dem Youtube-Channel des britischen Beatmakers Menace gefunden hatte. Daraus ist »Panda« geworden, der bisher größte Rapsong des Jahres. Aber was macht die Breakout-Single von Kanyes neuem Protegé eigentlich zu so einem verdammten Hit? JUICE hat die Erfolgsformel untersucht und nennt neun Gründe dafür, warum Desiigner mit »Panda« alles richtig gemacht hat. A guide to make a hit.

A$AP Ferg
Family First
Es brauchte nur ein heruntergepitchtes, zähes »Aww«: Als dieser knallbunte Harlem-Haufen namens A$AP Mob um den charismatischen Spargeltarzan A$AP Rocky vor rund vier Jahren erst die Wolken über den Straßen der New Yorker West Side, dann das Internet und schließlich den Rest der Rapwelt lila färbte, veränderte HipHop sein Gesicht, seinen Klang, sein Verständnis. New York hatte ein neues Movement. Wie immer dauerte es nicht lange, bis zahlreiche Epigonen ebenfalls Ambient-Samples und runtergepichte Adlibs auffuhren. Doch die künstlerische Vision des Mob-Masterminds A$AP Yams hatte da schon die nächste Kugel im Lauf: A$AP Ferg, der Hood Pope.

Weitere Themen:
SHORTCUTS: Galv/ Waldo The Funk /Black Violin / Laca / u.v.m.
HIPHOPE: Tunji Ige, Fruchtmax & Hugo Nameless, DJ Heroin, Lil Uzi Vert

Interviews & Features:
Chakuza
Team Avantgarde
Suff Daddy
Post Malone
DJ Shadow
Allan Kingdom
Schoolboy Q
Tory Lanez
MHD & Afrotrap
Hip House
Nao
Blood Orange
Pictorial: Nils Müller
HipHop ‚Round The World: Imiskoumbria
Kings of HipHop: Masta Ace
Festivalplaner

Tracklist JUICE-CD #134
01. Audio88 & Yassin – »Halleluja (Nico K.I.Z Remix)« (JUICE Exclusive)

02. Trettmann feat. Haiyti – »120 Jahre«

03. MC Bomber – »Feiern und Ficken«

04. Chakuza – »Noah«

05. Haze – »Dunkelheit (Dannemann Remix)« (JUICE Exclusive)

06. MHD – »La Moula«

07. Masta Ace feat. LT – »Labyrinth (Frankie Beverly)«

08. Black Violin feat. Pharoahe Monch – »Invisible«

09. TEAM Avant- garde feat. Ab- roo, Boba Fettt, Headtrick, Gris, Meyah Don & Justus Jonas – »Possee«

10. Laca feat. Robanzee – »Tropical Dole«

Mehr Informationen
SKU 8249650-10000000
Medium Magazin
Preorder Nein
Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte Sign in or erstellen Sie einen Akkount
Wir haben andere Produkte gefunden, die Dir gefallen könnten!